Eine Geschichte terroristischer Gewalt 

Die Rote Armee Fraktion

9,95 €

2017, Beck
Kartoniert, 128 S.
ISBN-13: 978-3-406-71235-7
 
>>> hier online bestellen

 

 



inkl. MwSt.
in der Buchhandlung und online verfügbar 

weiterempfehlen

"Selten ist so viel über so wenige geschrieben worden", hieß es schon vor dreißig Jahren über die Rote Armee Fraktion. Petra Terhoeven legt nicht eine weitere Chronik der Ereignisse vor, sondern erklärt auf der Hohe der aktuellen Forschung, wie und warum aus den Stadtguerilla-Experimenten einer kleinen Minderheit radikalisierter '68er' eine terroristische Gruppe hervorging. Die RAF löste nicht nur eine tiefgreifende Zäsur in der deutschen Nachkriegsgeschichte aus, sondern konnte lange über ihr politisches Scheitern hinaus eine morbide Faszination entfalten.