David Almond 

Der Damm

15,00 €

Gebunden, 32 S., durchgehend farbig
Sprache: Deutsch
Altersempfehlung: ab 6 J.
24 x 28 cm
Verlag: Jacoby & Stuart (2019)
 ISBN-13: 978-3-946593-91-1


inkl. MwSt.
vor Ort im Laden 

weiterempfehlen

Ein Wunder der Natur und der Musik

Worum es in diesem Buch geht, hat der Autor und Hans-Christian-Andersen-Preisträger David Almond mit einfachen Worten beschrieben: "Dies ist eine wahre Geschichte. Mike und Kathryn Tickell haben sie mir erzählt. Der Kielder Damm wurde 1981 im englischen Northumberland gebaut. Im Tal dahinter gab es Bauernhöfe, Häuser, eine Schule, eine Eisenbahnstrecke. Viele Musiker spielten dort auf. Sobald der Damm fertig war, sollte das Tal geflutet werden. Kathryn war damals noch ein junges Mädchen. Die Gebäude lagen schon verlassen und zugenagelt da, als ihr Vater Mike sie und ihre Fiedel mit ins Tal nahm. Dort spielte Kathryn die letzte Musik, die jemals in den Häusern zu hören sein würde. Bald danach wurde das Tal geflutet, um Kielder Water zu schaffen, ein Erholungsgebiet, das die Menschen heute gern besuchen. Und Kathryn ist heute eine der großartigsten Folkmusikerinnen der Welt."

Eine poetische Verbeugung vor der Überlebenskraft und dem Reichtum der Natur sowie vor der Schönheit der Musik David Almonds Text ist eine Hommage an die Kraft derKreativität. Levi Pinfolds Bilder sind wieder einmal magisch.