Reportagen 

Die unaufhörliche Wanderung

23,00 €

2020, Paul Zsolnay
Gebunden, 208 S.
ISBN-13: 978-3-552-07202-2

 



inkl. MwSt.
vor Ort im Laden 

weiterempfehlen

Was man immer schon von Karl-Markus Gauß lesen wollte: Ob er über einen muslimischen Sommelier im albanischen Berat berichtet oder die verblüffende Geschichte des größten Truppenübungsplatzes Mitteleuropas erzählt, ob er den Reichtum der europäischen Sprachen preist oder die sensationshungrigen Gaffer von heute mit den Besuchern der Gladiatorenkämpfe von einst kurzschließt, immer folgen wir den Spuren eines feinfühligen Flaneurs, der aus Einzelheiten ein welthaltiges Ganzes formt.
In seinem neuen Buch besticht der "Spezialist fürs Entlegene" (NZZ) als eigensinniger Aufklärer, als Meister vieler Genres und eleganter Stilist.