Kay Bojesen 

Affe



Verschiedene Größen verfügbar.

Material: Limbaholz/ Teakholz
Farbe: Braun
Der Holz-Affe ist Teil einer Kollektion von Holz-Tieren, die der Designer Kay Bojesen zwischen 1935 und 1957 entworfen hat.
Voller Seele, Humor, Handwerk und mit einem Schalk im Auge - und damit ein Appell an das spielende Kind in uns allen.

>>> hier online bestellen




in der Buchhandlung und online verfügbar 

weiterempfehlen

Kay Bojesen war eigentlich ein erfolgreicher dänischer Silberschmied. Im Jahre 1951 entschloss er sich, ein Objekt aus Holz zu gestalten, welches klar und geradlinig ist, den Händen schmeichelt und das "lächelt". Das "Lächeln" war Bojesens Leitmotiv, das er oft erwähnte. Kein Wunder, dass Bojesens Tierfamilie in Skandinavien Kultstatus genießt. Vor allem als Geschenk. Fast jeder zweite Däne bekommt bis heute zur Geburt oder Taufe einen Bojesen-Affen. Der süße Holzkamerad begleitet seinen Besitzer dann durchs ganze Leben: Vom Kinderzimmer wandert er ins Bücherregal, später zieht er mit in die erste Wohnung oder sitzt auf den Schreibtisch im Büro.


Ganz nebenbei ist der Affe von Kay Bojesen mitlerweile ein Global Player. 2008 kührte das bedeutende Design- und Modemagazin "Wallpaper" das Äffchen zur Dänischen Design-Ikone.