Die Geschichte des letzten amerikanischen Sklaven 

Barracoon

20,00 €

2020, Penguin Verlag München
Gebunden, 224 S.
ISBN-13: 978-3-328-60130-2
 
>>> hier online bestellen

 

 

 



inkl. MwSt.
in der Buchhandlung oder online verfügbar  

weiterempfehlen

"Barracoon" erzählt die wahre Geschichte von Oluale Kossola, auch Cudjo Lewis genannt, der 1860 auf dem letzten Sklavenschiff nach Nordamerika verschleppt wurde. Die bekannte afroamerikanische Autorin Zora Neale Hurston befragte 1927 den damals 86-Jährigen über sein Leben: seine Jugend im heutigen Benin, die Gefangennahme und Unterbringung in den sogenannten "Barracoons", den Baracken, in die zu verkaufende Sklaven eingesperrt wurden, über seine Zeit als Sklave in Alabama, seine Freilassung und seine anschließende Suche nach den eigenen Wurzeln und einer Identität in den rassistisch geprägten USA.